Solstitium



Steine schluckten den Wind. Zum Grund zieht der Bachlauf die Wolken.
    Nacht strömt ein, im Gezweig retten sich Vögel an Land.

Letzte Schritte im Laub. Das Lauschen der Spinnen im Holzstoß.
    Aufgehängte Luft, Pein, die ein Glockenschlag löst.

Schwingen, beherztere Namen der Stille, sie ließen die Stunde
    wie sie am Boden vergeht, Lidschlag um Lidschlag zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.