Haben Sie schon einmal …


• sich einer Zahnbehandlung unterzogen?
• ein MRT von einem Teil Ihres Körpers machen lassen?
• sich einem chirurgischen Eingriff unter Vollnarkose unterzogen?
• ein Antibiotikum genommen?
• eine Röntgenaufnahme von einem Teil Ihres Körpers machen lassen?
• ein Schmerzmittel genommen?
• sich nach der Wettervorhersage gerichtet?
• ein Antiallergikum genommen?
• Sonnenschutzcreme benutzt?
• Reisetabletten genommen?
• Wasseraufbereitungstabletten benutzt?
• eine Malaria-Prophylaxe durchgeführt?
• wegen eines Insektenstichs den Arzt konsultiert?
• wegen eines Knochenbruchs den Arzt konsultiert?
• Tragen Sie eine Brille?
• Tragen Sie Kontaktlinsen?
• Benutzen Sie ein Hörgerät?

Wenn Sie mehr als zwei Fragen mit ja beantwortet haben, dann verzichten Sie bitte in Zukunft darauf, die Wahrheit finden zu wollen; hören Sie auf, von auseinandergehenden Zahlen, widersprechenden Angaben und vor allem von entgegengesetzten Meinungen zu faseln. Vertrauen Sie dem Robert-Koch-Institut und vergleichbaren Institutionen, wie Sie ihrem Sonnenschutzmittel vertrauen, richten Sie sich nach den Anordnungen der Regierung und machen Sie sich ansonsten einen schönen Tag. Danke.

0 Gedanken zu „Haben Sie schon einmal …

    1. Man hätte noch Flugreisen, Brücken, Schiffe, Achterbahnen, Wolkenkratzer erwähnen können; und noch viel mehr Bereiche, wo wir blind denjenigen Experten (Ingenieuren, Architekten, Piloten, Kapitänen, Physikern) vertrauen, denen man jetzt (Virologen, Epidemiologen, Mediziner) wahlweise das Vertrauen entzieht, wenn sie Dinge herausfinden, deren Konsequenzen uns leider nicht in den gewohnten Alltagskram passen.

      1. Ha, so ähnlich hab ich es für mich auch weitergedacht und überlegt, ob ich daraus eine „Fortsetzung“ in meinem Blog spinnen könnte.

        Darf ich? (Mit Link hierher natürlich.)

Schreibe einen Kommentar zu Solminore Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.