Sommerepigramme, II, 4

Regen, du warst der Anfang. Bevor noch ein Erstes sich höbe,

hattest du schon getönt. Wo aber Zeit wieder floß,

war alles früher. Ein jeglicher Blick, das Licht in den Gläsern,

jeder spätere Kuß. War schon und war doch noch nie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.