Beim Laufen

Manchmal glaube ich, ich träume nur deshalb davon, ein preisgekrönter Erfolgsschriftsteller zu werden, um irgendwann einmal die Genugtuung, nein, den Triumph zu fühlen, den es mir verschaffen würde, einen hochdotierten Literaturpreis abzulehnen.

0 Gedanken zu „Beim Laufen

  1. Manchmal glaube ich, ich träume nur deshalb davon, eine preisgekrönte Erfolgsschriftstellerin zu werden, um zu wissen, wie es sich anfühlt, jemandem ein Buch widmen zu können. In dem Moment, der bestimmt, welcher Name auf einer der ersten weißen Seiten steht, im oberen Drittel, nach dem für, kursiv, in Times New Roman.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.