Sind …

… “katzenbilder” eigentlich sprichwörtlich, und hab ich da mal wieder was verpaßt?

0 Gedanken zu „Sind …

  1. Ja, sie sind mittlerweile sprichwörtlich. Im Zusammenhang mit Blogs meinen sie banale Dinge des Alltags, die niemanden interessieren. Glaube ich.
    Neulich bin ich bei Testsiegerin auf eine Abwandlung gestoßen: Hundebilder.

  2. REPLY:
    ich las es zum erstenmal auf arboretum … da allerdings hörte es sich nach nichts weiter als dem wörtlichen an. aber das liegt vielleicht nur daran, daß man ja nie beurteilen kann, ob etwas sprichwörtlich gemeint ist, wenn man’s nicht weiß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.