stumm

Also, so macht das hier keinen Spaß mehr. Wenn ich nicht gelesen werden wollte, würde ich wieder auf Papier —

Ist da wer?

0 Gedanken zu „stumm

  1. Nicht weinen! Es ergeht uns doch allen gleich! – Ich habe wenigstens eine wirklich stichfeste Ausrede für mein schmähliches Nichterscheinen…

  2. REPLY:
    Ok, ich denke, als letzthinzugekommener Leser und Kommentarschreiber muß ich das vielleicht nicht sofort verstehen, wüßte aber dennoch gern, worum es denn dann geht, wenn nicht um Kommentare?

    Aufforderungen? Cuniunctiones? Meldungen? Kontaktierungen?

  3. na, um leser geht es.

    und die sind — wenn man dem zähler glauben darf — seit etwa drei wochen auf die hälfte ihrer ursprünglichen zahl gesunken. und zwar von einem tag auf den anderen. ob ich schreibe oder nicht schreibe — einerlei.
    ich meine, daß mir hier keine scharen die bude einrennen, damit ist ja zu rechnen — aber daß die wenigen noch weniger werden, das, na, wie gesagt, macht keinen spaß.

  4. REPLY:
    Und wenns nur eine(r) läse…es wäre genug.
    Ich weiß jetzt nicht, soll ich darauf antworten? Ist es nicht offensichtlich, wie gleichgültig die Anzahl der Leser ist? Sehe ich das falsch….?
    Egal, DU entscheidest, wie auch immer. Aber ich sage:

    MACH KEINEN SCHEISS!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.