nachts, das fenster wieder auf kipp

ich glaube, ich bin zu allen möglichen verrücktheiten fähig (die meist gar nicht zu mir passen wollen), nur um zu beweisen, daß ein anderes leben möglich ist.

0 Gedanken zu „nachts, das fenster wieder auf kipp

  1. Ein anderes Leben?
    Warum sollte das nicht möglich sein?

    So also die Schuhe geschnürt, der Ranzen geschultert und noch ein paar Bücher eingepackt – draußen, wo andere Regeln gelten als diesseits des Fensterglases, findet sich zurecht keine Bibliothek.
    Und dann: LOS!
    Ohne einen letzten Blick zurück. Wozu auch?

  2. solus confinio: es bloggen tatsächlich noch Leute bei 20six?

    Ja, ein anderes Leben ist möglich: Du beweist es.
    Damit hast du es ausgegrenzt, kommt mir vor..
    .. So kann es niemals dein normales Leben werden.

    ps. Du immer mit deinen direkten Fragen. Ich weiß doch auch nicht alles. Am besten schreibe ich dir beizeiten wieder lange Mail. Gruß!

  3. REPLY:
    ausgegrenzt? was ist innen was außen? normales leben? was ist normal, was ereignis?

    am besten, du schreibst eine lange mail beizeiten. gruß zurück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.