herausgefordert

sich den gesellschaftlichen herausforderungen des Landes stellen – wenn ich so etwas schon höre. diese herausforderungen gehen von uns selbst aus. verzichten wir darauf, gibt es auch keine herausforderung und damit kein problem, dem man sich stellen müßte. da wird wieder mal so getan, als seien unsere sozialen probleme eine naturkatastrophe.

0 Gedanken zu „herausgefordert

  1. da kann ich ihnen nur beipflichten. leider tun wir all zu oft, als ob die von uns menschen geschaffenen probleme, naturgesetze wären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.